GED hat mehrere Transponder im 125kHz-Band entwickelt:

Low Power: Versorgung aus 125kHz-Feld

  • mit Ladungs- und Überwachungsoption eines am ASIC angeschlossenen Akkus
  • mit EEPROM im kB-Bereich
  • mit Auswertung von bis zu vier Tasten
  • mit oder ohne Schwingkreisabgleich
  • mit 8-Bit-Microcontroller oder State-Machine
  • mit oder ohne Challenge/Response-Verfahren


... als auch ASICs für 125kHz-Lesestation:

  • Senderversorgung mit Sinusstrom und Stromregelgung
  • Präsenzerkennung und Auslesen mehrerer Resonatoren (Transponder)
  • Feldstärke- / Lageerkennung der Resonatoren (Transponder)
  • automotive Bedingungen, umfangreiche Selbsttestfunktionen